Start

Sich über eine kompromisslose Schweinefütterung freuen...

Der Name Spotmix steht für die innovative Trockenfütterung in der Schweinehaltung und bewährt sich weltweit seit über 15 Jahren. Die zahlreichen Vorteile gegenüber anderen Systemen sprechen dafür, die Fütterungstechnik zu revolutionieren und die Produktivität erheblich zu steigern.

Ob im Abferkelbereich, Deckzentrum, Wartestall oder in der Mast - nur mit Spotmix ist es möglich mit nur einer Fütterunsanlage die Anforderungen an die moderne Tierhaltung für alle Bereiche kompromisslos zu erfüllen. 

SPOTMIX - Vorsprung durch 20 Jahre Innovation

Multiphasen Restlosfütterung - anziehend erfolgreich!

Spotmix ist das seit 20 Jahren weltweit führendes Multiphasen-Fütterungssystem mit dem Europapatent. Es fördert die Gesundheit und Raschwüchsigkeit der Aufzuchtferkel wie kein anderes. Dadurch werden in der Praxis meist 500 g durchschnittliche Tageszunahmen und mehr erreicht. Im Bereich der Sauenfütterung zeigt Spotmix besonders im Abferkelstall seine Stärken, um die hochleistenden Muttersauen bestmöglich und tierindividuell mit Futter und Wasser zu versorgen. Im Bereich der Mastschweinehaltung ist Spotmix der unangefochtene Spezialist bei Multiphasenfütterung in Kombination mit Kurztrog Sensor-ad libitum-Fütterung. Eine Anlage ist in der Lage 500 Sauen mit Ferkel oder 5000 Ferkel oder 2500 Mastschweine zu versorgen.

Der Name Spotmix II ist die Summe der Innovationsarbeit im Bereich Technik, zusammen mit den erweiterten Systemoptimierungen und den gesammelten Erkenntnissen aus über 1000 betriebenen Anlagen. Sei es für Abferkel- Deck- oder Warteställe, Babyferkel oder Mastschweine, mit der Spotmix II Trockenfütterung kann der Betriebsleiter das Futter bedarfsgerecht und trogspezifisch aus unbeliebig vielen Komponenten zusammensetzen. Durch den zusätzlichen Wiegebehälter im Spotmix II werden Futtermischungen für eine Gruppe von Tieren vorbereitet, während dessen im Austeilbehälter das vorherige Futter noch ventilweise exakt ausdosiert wird. Dadurch konnte der relativ hohe Zeitaufwand für die Bereitstellung der einzelnen Futtermischungen erheblich herabgesetzt und die Austeilgeschwindigkeit um mehr als 20% gesteigert werden

Besuchen Sie uns an der Tier&Technik vom 23. bis 26.02.2017